Die von mir dargestellte Person ist er franko-normannische Ritter Bertrand de Laval. Die Person ist vollkommen fiktiv, allerdings in losen Zügen inspiriert durch das Leben des Guillaume le Maréchal.

Bertrand de Laval wurde 1171 in Laval in den  heutigen „Pays de la Loire“, geboren. Als jüngster von 4 Söhnen war seine Aussicht auf ein Erbe äußerst gering, so dass ihm lediglich die Möglichkeit blieb sich bei einem Dienstherrn seinen Lebensunterhalt zu verdienen. In England fand er eine Anstellung bei Hubert de Toulouse, dem Lord High Sheriff of Coventry. Anfänglich erst als einfacher Hausritter schaffte er es sich mittlerweile die Position des Marschalls zu verdienen. Als solcher hat er die Aufgabe den Befehl über die bewaffneten Truppen zu führen und deren Disziplin aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist er Reisen für die Sicherheit seines Herrn und dessen Gefolge zuständig. Gerade diese Aufgabe erweist sich von Mal zu Mal als schwieriger…


zu
Orden von Santiago di Compostella

.

zurück zu
meine Bilder
näheres zur Rolle
Der Marschall